Val Yoga

Val-Yoga kann auch als „well-Yoga“ verstanden werden.

Das Wohlbefinden jedes Kindes, Jugendlichen und oder Erwachsenen steht für mich und meinen Unterricht im Vordergrund. Wie geht es dir heute, was brauchen dein Körper und dein Geist? Val Yoga möchte dich dort, wo du bist, abholen und mit auf eine Reise nehmen.

Ziel jeder Unterrichtseinheit ist Entspannung und Ruhe zu finden. Dies gelingt Körper, Geist und Seele nach körperlicher Anstrengung sehr gut. Vielfältige Erfahrungen schulen Körperbewusstsein und Kreativität sowie Achtsamkeit und Konzentration bei Kindern und Jugendlichen, Yoga auf dem Wasser beschert einzigartige und unvergessliche Eindrücke und für Erwachsene bietet das personal yoga ein individuelles Einstimmen auf persönliche Belange und das Arbeiten an körperlichen Schwachstellen.

Valerie Jordan

Wissen an andere Menschen weiterzugeben begeistert mich schon lange.

Ob als Ski-, Nachhilfe- oder spätere Gymnasiallehrerin. Auch der Sport hat bereits als Kind meine Freizeit bestimmt. Ich liebte es mich im Wintersport, Tanz und Ballsport auszupowern und konnte dies im Sportstudium vertiefen. Erst kurz vor meinem ersten Staatsexamen für Lehramt am Gymnasium lernte ich das erste Mal den Zauber des Yoga kennen, dieses „Yoga High“, das Glücksgefühl im verdienten Savasana! Von da an beschäftigte ich mich intensiv mit dem körperlichen Aspekt des Yoga. Ich selbst hatte es immer als eher langweilige einschläfernde Entspannungsmethode gesehen und entdeckte nun, dass die Praxis durchaus anstrengend war und ich eine perfekte Balance zwischen Kräftigung und Dehnung erreichte. Yoga hatte mich mit auf seine Reise genommen!

Nach dem Abschluss des Studiums verbrachte ich einige Zeit in Kapstadt und besuchte dort jeden Tag lehrreiche Yogastunden. Nach wie vor stand für mich der körperliche Aspekt im Vordergrund und ich besuchte Power Yoga bei 38°C. In dieser Zeit wuchs jedoch die Idee mein Studium als Gymnasiallehrerin und meine neue Leidenschaft in einem internationalen Yoga Teacher Training zu verbinden.

So verschlug es mich nach Costa Rica zu einem Yoga Alliance zertifizierten Teacher Training, wo ich nun realisierte, wie viel mehr Yoga bedeutete als nur Asanas und Atemübungen. Ich war fasziniert von der Philosophie, von der Geschichte des Yoga und konnte das Anatomiewissen aus meinem Studium nun auf die Yogapraxis übertragen. Darüber hinaus lernte ich die Grundlagen einer Ancient Yoga Thai Massage kennen und anwenden.

Diese Zeit hat mein Leben entscheidend verändert und die Idee für Val Yoga geschaffen. Hier bin ich und freue mich jeden Tag aufs Neue! Ich bin unglaublich stolz und glücklich, dass ich meinen Traum leben darf und freue mich, wenn DU ein Teil davon wirst.